Formguss, Formguss Dresden GmbH, Serienfertigung, Giesserei, guss, Gussteil, ALU-guss, Aluminiumguss, Industrie, Industrieguss, Aluminium, Kernmacherei, MaschinenFormguß, Sandkerne, Betonitsand, gussstücke, Kernfertigung, Modellbau, Werkzeugbau, mechanische Bearbeitung, Giessereimaschinen, Druckguss, Serienguss, Zulieferer, Fahrzeugbau, Apparatebau, Leuchten, Lampengehäuse, Lampen, Strassenlampen, Strassenbeleuchtung, Strassenleuchte, Gehäusebau, Gusstechnologie, foundry, casting, patermaking, patern, Sachsen, Dresden, Mügelnerstrasse, Radeberg, Schreder, Qualitätsmanagement, INdustriemessen, DIN EN ISO 1400, DIN EN ISO 9001
 
 
 
 
 
 
 

Aluminium-Kokillenguss

Beim Kokillenguss erfolgt das Gießen in eine wiederholt verwendbare metallische Dauerform, meist aus Grauguss oder Stahl. Zum Ausformen von Hohlräumen im Gussstück dienen Metall- oder Sandkerne (erstere wiederholt, letztere nur einmal verwendbar).


HOFFMANN GmbH ALEXPERT Dresden fertigt mittels Kokillenguss Gussstücke von bis zu 30 kg, die sich durch gute Maßgenauigkeit und Oberflächengüte auszeichnen.